HomeFamilieBetriebProduktionDirektverkaufLinksKontaktFotogallerie

 

Herzlich Willkommen auf dem Waidhof

 

Unsere Website soll Ihnen einen Einblick in unseren Hof bieten.
Schauen Sie sich auf der Site um. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Über einen Besuch auf unserem Hof freuen wir uns.

Bei uns können Sie rund um die Uhr Eier, Bienenhonig, Kartoffeln, Stadtjäger, kaltgepresstes Rapsöl etc. am Verkaufsautomaten beim Milchautomaten einkaufen.

Von 18.15 bis 19.00 Uhr sind wir weiterhin gerne persönlich für Sie da und erklären Ihnen den Automaten.

Familie Götsch

News:

Oktober 2016

Geschätzte Kartoffelkunden. Die diesjährige Kartoffelernte ist geringer als andere Jahre ausgefallen. Aufgrund des nasskalten Wetters im Frühjahr nach dem Kartoffelsetzten sind die Kartoffeln nur langsam gewachsen. Die Knollen sind kleiner und haben aufgrund der Nässe Wachstumsrisse bekommen. Diese Wachstumsrisse haben kaum einen Einfluss auf die Qualität, nur das Rüsten ist etwas mühseliger. ;-)

Kartoffeln

Oktober 2015

Der Herbst präsentiert sich von seiner Besten Seite. Die Rinder freuen sich und dürfen noch ein paar Tage auf der Weide verbringen, bevor Sie eingestallt werden.

Hofansicht

Rinder Phacelia

 

Neu verkaufen wir am Automaten unsere gesunde Rispenhirse als Körner, Flocken oder Gries, welche von der Biofarm verarbeitet wird.

Die Stadjaeger gibts neu auch im Kleinformat als Stadtjaegerli, welche etwas milder sind, da sie kein Chili enthalten.

Verkaufsautomat

 

Herbst 2014:

Bilder von der Kartoffelernte:

 

04.03.2014

Unsere älteste Kuh Wilma hat seit ihrer Geburt am 13. September 1998 mehr als 100'000kg Milch produziert. Diese "magische" Grenze zu erreichen ist für einen Züchter ein seltenes Erreignis. Unsere Wilma hat in ihren fünfzehneinhalb Jahren auf unserem Betrieb 17.9kg Milch pro Lebenstag produziert. Um diese beachtliche Menge an Milch zu leisten sind rund 50 Millionen Liter Blut durch ihr Euter geflossen. Wir hoffen, dass Wilma bei bester Gesundheit bleibt und noch viel Milch produzieren darf.

Wilma

25.09.2013

Die diesjährige Viehschau am 21. September in Albisrieden war ein voller Erfolg bei bestem Wetter. Mit drei Kühen und zwei Kälbern waren wir präsent. Die Kälber wie auch die Kühe überzeugten im Ring. Unsere Kuh Olga wurde vom kantonalen Viehschauexperten Ruedi Häuseler zur Miss-Schöneuter gewählt. Die Zuschauer wählten zudem die ausdrucksstarke Gurt-Kuh Dolores zum Publikumsliebling. Diese durfte mit einem Blumenkranz um den Bauch nach Hause.

DoloresPublikumsliebling Dolores

Kaelberwettbewerb Kälberwettbewerb mit Dominik, Marietta, Florian, Lenja und unseren Kälbern Max und Fiona

23.11.2012

Ab sofort gibts die feinen Stadtjaeger auch bei uns zu kaufen. Die Wurst der Stadt wird handwerklich, innerhalb der Stadtgrenzen von der Mikas's GmbH hergestellt. Das Fleisch dazu stammt bislang exklusiv von unserem Hof. Die logistische Gesamtdistanz der Wurst beträgt somit garantiert weniger als 25 Kilometer. Die Wurst gibts auch in verschidenen Bioläden in der Stadt zu kaufen.

 

Archiv